DE | EN
Alle Tagebucheinträge

Tagebuch

 


06. April 2008
Sonntag - Lebensqualität am Schabat

In der Nacht auf Sonntag träume ich und denke ich viel. Der gestrige Schabat hat mir zugesetzt. Ich tue mich mit dem Schabat überhaupt schwer. Dieser Tag ist der höchste Feiertag der Juden und für mich ist es derjenige mit der geringsten Lebensqualität der Woche. Kein Frühstück, nur ein warmes Getränk und Kuchen zum Anfang; dann stundenlanges Sitzen in der Synagoge und dann Verzicht auf den Computer, der mir in der Hebräischlektüre mit seiner Datenbank so hilfreich ist. Da kann etwas nicht stimmen. Ich beschließe für mich mit meinem Lehrer über den Schabat zu sprechen, sobald Pessach vorbei ist.

 
icon Übersetzer gesucht
icon Seite drucken   icon Tagebuch RSS