DE | EN
Alle Tagebucheinträge

Tagebuch

 


11. Mai 2019
Schabat - 6. Iyar 5779 - 9. Botschaft von Gaines Elijah im 3. Testament

 

Today's Devotion

TO SERVE WITH A PURE CONSCIENCE
2 Timothy 1:3
I thank God, whom I serve, as my ancestors did, with a clear conscience, as night and day I constantly remember you in my prayers.

REFLECTIONS:
1. The conscience is a process of thoughts that distinguishes what one considers morally good or bad. Some of us don't listen to our conscience when we should so we think nothing of the consequences of violating our conscience.

2. The conscience is like a watch which can serve a useful purpose if properly set but if set incorrectly (if misinformed about what is good or bad), and then the conscience can lead us astray.

3. If we desire to serve God with a pure conscience, with pure heart, like Paul did, then we must do well to learn what we can about the conscience and its bearing on Christian Living.

What is our WHY? What is your motivation, your motives for serving God through serving mankind? So that you may benefit from the rich in the Church, to gain recognition, to be seen that you also attend church, for spiritual protection, to have a befitting burial and funeral service?

Blessed and Fruitful Saturday.

 

 

 

ÜBERSETZUNG:

 

Hingabe Heute

 

MIT EINEM REINEN GEWISSEN ZU DIENEN

2. Timotheus 1: 3

Ich danke Gott, dem ich wie meinen Vorfahren mit gutem Gewissen diene, und ich erinnere mich Tag und Nacht in meinen Gebeten stets an dich.

 

ÜBERLEGUNGEN:

1. Das Gewissen ist ein Gedankenprozess, der unterscheidet, was man moralisch für gut oder schlecht hält. Einige von uns hören nicht auf unser Gewissen, wenn wir sollten, deshalb denken wir nicht an die Konsequenzen einer Gewissensverletzung.

 

2. Das Gewissen ist wie eine Uhr, die einen nützlichen Zweck erfüllen kann, wenn sie richtig, aber falsch eingestellt ist (wenn sie über das Gute oder Schlechte falsch informiert ist), und dann kann das Gewissen uns in die Irre führen.

 

3. Wenn wir Gott mit reinem Gewissen und mit reinem Herzen dienen wollen, wie Paulus es tat, tun wir gut daran zu lernen, was wir über das Gewissen und seine Bedeutung für das christliche Leben wissen können.

 

Was ist unser WARUM? Was ist Ihre Motivation, Ihre Motive, Gott zu dienen, indem Sie der Menschheit dienen? Damit Sie von den Reichen in der Kirche profitieren können, um Anerkennung zu erlangen, um zu sehen, dass Sie auch zur Kirche gehen, um sich geistlich zu schützen, um eine angemessene Beerdigung und Abdankung zu haben?

 

Gesegneter und fruchtbarer Samstag.

 
icon Übersetzer gesucht
icon Seite drucken   icon Tagebuch RSS