DE | EN
Alle Tagebucheinträge

Tagebuch

 


21. September 2011
Mittwoch – alles wieder anders

Gottes Wege sind unergründlich und die Entscheidungen des Israelischen Innenministeriums nicht minder. So empfinde ich nach einem Telefonanruf und einer E-Mail der Israelischen Botschaft in Bern. Diese hätten nämlich neuen Bescheid aus Israel erhalten. Ich dürfe am 3. Oktober 2011 für zwei Monate Israel besuchen. Die Sekretärin des Konsuls wolle mir das bereits mitteilen. Der schriftliche Bescheid folge nach.

Meine Theorie vom vermuteten Formfehler (12. September 2011) entpuppt sich als falsch!

Das Zimmer in der Altersresidenz Beit Tovei Ha'Ir habe ich bereits wieder reserviert, nachdem ich es vorher zweimal stornieren musste.

 
icon Übersetzer gesucht
icon Seite drucken   icon Tagebuch RSS