DE | EN
Alle Tagebucheinträge

Tagebuch

 


16. Oktober 2017
jom scheni - 26. Tischri 5778 - ich habe mir zuviel vorgenommen

Vor Mittag musste ich klein beigeben.

Ich bekenne es offen. Ich habe GOTT versucht mit meinem Fasten-Vorsatz bis zum 2. November 2017.

 

Beinahe hätte ich durchgedreht und wusste mir nicht mehr anders zu helfen als einen 2 kcal Drink mit Vanille Geschmack zu zmir zu nehmen, der seit mehr als einer Woche bereit auf dem Tisch stand. Anschließend nahm ich noch die Suppe und einen kleineren Teil des Menus auf. Körperlich fühle ich mich nun bedeutend besser.

 

Nun danke ich dir, lieber Vater im Himmel, dass DU mir durch das Blut Deines Sohnes Jesus Christus, alle meine Sünden vergeben hast und dass der Zugang zu DIR weiterhin offen ist. So bitte ich DICH, dass DU mir, wie DU mein Gebet für meine Mitpatientin erhörst hast, auch mein eigenes Gebet erhören wollest. Ich bitte dich in der Nacht um genügend Schlaf zur Erholung von den geistigen und körperlichen Anstrengungen.

 
icon Übersetzer gesucht
icon Seite drucken   icon Tagebuch RSS