DE | EN
Alle Tagebucheinträge

Tagebuch

 


01. Oktober 2014
jom rewii - 7. Tischri 5775 - kehre um zu JAHWEH!

"Ich habe deine Missetaten wie einen Nebel getilgt und wie eine Wolke deine Sünden. Kehre um zu Mir, denn Ich habe dich erlöst!" (Jesaja 44,22, Eigenübersetzung, Tageslosung der Herrnhuter Brüdergemeine)

מחיתי כעב פשעיך וכענן חטאותיך שובה אלי כי גאלתיך

machiti chaaw peschaeicha ucheanan chato'oteicha schuwah elai ki gealticha

Dieses Wort wurde ursprünglich zu Jakob bzw. zu Israel gesagt (Jesaja 44,21). In der Zwischenzeit ist viel passiert. Der Heilsplan Jahwehs hat sich entwickelt. Der jüdische Messias, aus dem die Christen entstanden, hat den Willen seines Vaters bis zum Tod am Kreuz erfüllt. Damit wurde das letztgültige Opfer erbracht. JAHWEH ruft Sein Volk immer noch. Die Tageslosung ist aktueller denn je. Sein Volk soll einen neuen Namen bekommen: "YAHWEH tzidkenu" (JAHWEH ist unsere Gerechtigkeit).

Der Jude Jesus von Nazareth hat alle Missetaten und Sünden definitiv getilgt. Er hat durch seinen Gehorsam bis zum Tod die Menschheit grundsätzlich erlöst. Das einzig noch Notwendige ist die Umkehr zu JAHWEH und die Wiedergeburt aus Wasser und Geist.

 
icon Übersetzer gesucht
icon Seite drucken   icon Tagebuch RSS