DE | EN
Alle Tagebucheinträge

Tagebuch

 


28. Dezember 2016
jom rewii - 28. Kislew 5777 - von JAHWEH berufen

"Und JAHWEH sagte zu mir: 'Siehe, Ich habe Meine Worte in deinen Mund gegeben'."
(Jeremia 1,9b, Eigenübersetzung, Tageslosung der Herrnhuter Brüdergemeine)

ויאמר יהוה אלי הנה נתתי דברי בפיך

wayomer YAHWEH elai hineh natati dwarai beficha

 

Meine innere Überzeugung gleicht derjenigen von Jeremia. Ich weiß mich von JAHWEH berufen. Sein Auftrag an mich ist es, das 3. Testament (das chronologische Tagebuch) zu schreiben. Dessen Präambel, die ersten 10 Einträge, habe ich nicht selber gesetzt, sondern wurden ganz am Anfang durch einen Engel von JAHWEH dort platziert - ein Wunder Gottes, als Angeld auf die Verheißung von Reichenschwand!

„Wenn du dich Mir anvertraust und deine Hand in Meine Hand legst und dich von Mir führen lässt, so sollst du mit Mir die Grenze überschreiten in ein neues Land, das du nicht kanntest und dessen Wunder so groß sind, dass das Schönste, was du dir vorstellen kannst, nur ein Schatten dagegen ist. Doch hüte dich, dass du nicht stehen bleibst, wenn Ich mit dir weitergehen will!“

 
icon Übersetzer gesucht
icon Seite drucken   icon Tagebuch RSS