DE | EN
Alle Tagebucheinträge

Tagebuch

 


15. August 2008
Freitag - Grundlagen des jüdischen und christlichen Glaubens

Der Kommentar vom britischen Oberrabbiner Jonathan Sacks zum jüdischen Wochenabschnitt in 5. Mose 3,23 - 5. Mose 7,11 spricht mich an.

Die Grundlagen des jüdischen und christlichen Glaubens sind in diesen Kapiteln niedergelegt (10 Gebote - Warnung vor Götzendienst - „Schma Israel“, „Höre Israel“ - Verehrung des einzigen Gottes). Der Oberrabbiner weist auf die weltumspannende Bedeutung dieser Glaubensgrundlagen hin. Mehr als die Hälfte der 6 Milliarden Weltbevölkerung ist im Genuss dieser Grundlagen mit seinen ethisch-politischen Auswirkungen. Er hebt speziell die USA hervor, die tief von den biblischen Werten seit der Unabhängigkeit geprägt sind und betont die fundamentale Wichtigkeit der Trennung von Kirche und Staat.

 
icon Übersetzer gesucht
icon Seite drucken   icon Tagebuch RSS