DE | EN
Alle Tagebucheinträge

Tagebuch

 


27. März 2008
Donnerstag - Enttäuschung

Heute ist der letzte der sieben Ostertage (analog Pessach). Ein besonderer Feiertag an dem nicht gearbeitet werden soll. Meine Hauptaktivität ist die Verbindung zu Gott aufrechtzuerhalten. Die Spannung steigt, da ich mit meiner Interpretation erwarte, dass am Abend das Internet wieder funktioniert.

Bevor ich den Computer starte gehe ich auf die Knie, um Gott die ganze Situation anzubefehlen. Was auch immer kommen mag, Sein Wille geschehe. Dann um 19 h setze ich den Computer in Betrieb. Enttäuschung. Die Internetverbindung klappt immer noch nicht! Einmal mehr spüre ich ähnliche Gefühle, wie sie der biblische Jona gehabt haben mag. Die eigenen Gedanken werden nicht bestätigt.

 
icon Übersetzer gesucht
icon Seite drucken   icon Tagebuch RSS