DE | EN
Alle Tagebucheinträge

Tagebuch

 


01. Februar 2011
Dienstag – Diadem und Kopfbund aus Byssus

Während meines Bibelstudiums (2. Mose 28,37+38), ich berühre den „Esel“ nicht, gibt dieser einen deutlichen Ton von sich. Ich kann keine Veränderung am „Esel“ feststellen. Es kommt mir vor, wie wenn die obigen Verse von besonderer Bedeutung wären für mich. Es geht um ein Diadem und einen Kopfbund aus Byssus die Aron für Vergehen der Kinder Israels im Zusammenhang mit dem Darbringen heiliger Gaben tragen muss. Hat das eventuell mit Sacharja 3,5 zu tun?

http://de.wikipedia.org/wiki/Byssus

Ich will vertrauen, dass mich Gott richtig führen wird. Mit meinem Verstand komme ich hier nicht weiter (Sprüche 3,5+6).

Nachträglich habe ich festgestellt, dass der „Esel“ diesen Ton von sich gibt, wenn er eine Meldung macht (verlangsamte Arbeitsweise wegen eines besonderen Vorgangs).

 
icon Übersetzer gesucht
icon Seite drucken   icon Tagebuch RSS