DE | EN
Alle Tagebucheinträge

Tagebuch


15. April 2019
jom scheni - 10. Nissan 5779 - Erneut eine Prophetie von King Honesty Ibok aus Nigeria

 

King Honesty Ibok

15. April 2019

PROPHETIC PRAYERS TODAY

DIVINE FAVOR

NEHEMIAH 2:5-9

And I said to [him], if it pleases the king and if your servant has found favor in your sight, I ask that you will send me to Judah, to the city of my fathers' sepulchers, that I may rebuild it.

5 And then I said to the king, "If the king please, and if your servant is pleasing to you, send me to Judah, to the city where my fathers are buried, so that I may rebuild them!”

6 The king, beside whom the queen was sitting, asked me, how long will your journey take, and when will you return? So it pleased [him] to send me; and I set him a time.

7 Also I said to the king, if it pleases the king, let letters be given me for the governors beyond the [Euphrates] River, that they may let me pass through to Judah,

8 And a letter to Asaph, keeper of the king's forest or park, that he may give me timber to make beams for the gates of the fortress of the temple and for the city wall and for the house that I shall occupy. And the king granted what I asked, for the good hand of my God was upon me.

9 Then I came to the governors beyond the River and gave them the king's letters. Now the king had sent captains of the army and horsemen with me.

By the mandate of God upon my life, today I prophesy and declare unto you

That as the petition of Nehemiah was granted by the King without delay, so shall people and God grant your request and heart desires this week, month and year.

That Heavens will favor you specifically and specially.

By divine favor, you even have things you do not deserve.

That what many years of struggle and labor could not give to you that you will have it double by God's favor.

I see you experiencing a divine shifting and lifting through divine favor.

By divine favor you encounter divine intervention in Jesus Christ mighty name.

SHALOM

 

Übersetzung mit Hilfe von Google Translator:

 

PROPHETISCHE GEBETE HEUTE

GÖTTLICHES GEFALLEN

NEHEMIAH 2: 5-9

Und ich sagte zu ihm: Wenn es dem König gefällt und wenn dein Knecht Gnade vor deinen Augen gefunden hat, bitte ich dich, dass du mich nach Juda schickst, in die Stadt der Grabstätten meiner Väter, damit ich sie wieder aufbauen kann.

5 und dann sagte ich zu dem König: Wenn es dem König gefällt und wenn dein Knecht wohlgefällig vor dir ist, so sende mich nach Juda, zu der Stadt, wo meine Väter begraben liegen, damit ich sie wieder aufbaue!

6 Da sprach der König zu mir, während die Königin neben ihm saß: Wie lange wird die Reise dauern, und wann wirst du zurückkommen? Und es gefiel dem König, mich hinzusenden, nachdem ich ihm eine bestimmte Zeit genannt hatte.

7 Und ich sprach zu dem König: Wenn es dem König gefällt, so gebe man mir Briefe an die Statthalter jenseits des Stromes, damit sie mich durchziehen lassen, bis ich nach Juda komme;

8 auch einen Brief an Asaph, den Forstmeister des Königs, dass er mir Holz gibt, damit ich die Tore des Tempelbezirkes, der zum Haus [Gottes] gehört, aus Balken zimmern kann, und für die Stadtmauer und für das Haus, in das ich ziehen soll! Und der König gab sie mir, weil die gute Hand meines Gottes über mir war.

9 Als ich nun zu den Statthaltern jenseits des Stromes kam, gab ich ihnen die Briefe des Königs. Und der König hatte Oberste des Heeres und Reiter mit mir gesandt.
 

Durch den Auftrag Gottes in meinem Leben weissage ich heute und erkläre es euch,

so wie der Antrag Nehemias ohne Verzögerung vom König gewährt wurde, so werden die Menschen und Gott in dieser Woche, im Monat und im Jahr Ihre Wünsche und Herzenswünsche erfüllen.

Dass der Himmel Sie speziell und besonders begünstigen will.

Durch göttliche Gunst haben Sie sogar Dinge, die Sie nicht verdienen.

Das, was viele Jahre des Kampfes und der Arbeit nicht für Sie geben konnten, werden Sie doppelt durch Gottes Güte haben.

Ich sehe Sie göttliche Veränderung und Erhebung erfahrend, durch Gottes Gnade.

Durch göttliche Gunst begegnen Sie göttlichem Eingreifen im mächtigen Namen Jesu Christi.

 
icon Übersetzer gesucht
icon Seite drucken   icon Tagebuch RSS