DE | EN
Alle Tagebucheinträge

Tagebuch


22. August 2018
jom rewii - 11. Elul 5778 - Kirche des östlichen Blitzes - Kirche des Allmächtigen Gottes

Am 5. März 2017 schrieb ich:

Meine neueste Erkenntnis: Glaube, Hoffnung, Liebe, Licht - Wahrheit

Das Wort "Licht" hatte "Demut" einer früheren Version meines Glaubens nach Wichtigkeit abgelöst. Diese Feststellung beglückt mich, weil sie mit dem Glauben der "Kirche des Allmächtigen Gottes" übereinstimmt. Der als gewöhnliche Person in China wiedergekommene Christus lehrt das. 

Im folgenden Video ist die "Wahrheit" ein zentrales Thema:

Die drei Phasen von Gottes Arbeit zu kennen, ist der Pfad zur Gotteskenntnis (Teil Eins)

https://www.youtube.com/watch?v=4OuipZu_8cI

Als berufener Erlöser von Israel und König Messias der Welt anerkenne ich, dass nur ein kleiner Teil der Bibel "Gottes Wort", hingegen sehr viel durch den Heiligen Geist inspiriert ist.

 


18. August 2018
Schabat - 7. Elul 5778 - Schoftim - Richter - dringender Aufruf an die Schweiz

Heute ist Schabat, mein "Diensttag"! An diesem Tag arbeite ich, wie Jesus es auch tat, ganz in der Abhängigkeit vom Vater im Himmel.

 

Das folgende Video richtet sich an alle Schweizer und besonders an die Politiker:

Das Wort Gottes | Gott waltet über das Schicksal der gesamten Menschheit
https://www.youtube.com/watch?v=P0pn2On-4lA#utm_source=Facebook_PicSee&utm_medium=Social
(….  Wenn die Menschen eines Landes oder einer Nation nicht dazu fähig sind, die Erlösung und Fürsorge Gottes zu empfangen, dann wird solch ein Land oder solch eine Nation die Strasse des Verderbens in Richtung Dunkelheit betreten und von Gott vernichtet werden. ….
Gott nimmt nicht an der Politik des Menschen teil; das Schicksal eines Landes oder einer Nation  wird jedoch von Gott gesteuert. Gott steuert die Welt und das gesamte Universum. Das Schicksal des Menschen und Gottes Plan sind aufs Engste miteinander verbunden, und kein Mensch, kein Land und keine Nation ist von Gottes Herrschaft ausgeschlossen. ….
Die Allmächtigkeit Gottes ist unergründlich. ….
Wir vertrauen darauf, dass kein Land und keine Macht sich dem in den Weg stellen kann, was Gott zu erreichen wünscht. Diejenigen, die Gottes Werk behindern, sich dem Wort Gottes widersetzen, den Plan Gottes stören und verhindern wollen, werden letztendlich von Gott bestraft werden. ….)

 

Es ist eine absolut dringliche Botschaft Gottes!

Jeden Morgen wiederhole ich mich in meiner persönlichen "Liturgie" wie folgt:
..... DU (Gott) bist unerforschlich, unergründlich, unerklärlich unbegreiflich, absolut souverän! Danke, dass DU, Unbegreiflicher, mich an meiner rechten Hand ergriffen hast .....

 

Gemäss der neuen Geheimwissenschaftssprache, die mich Gott lehrt und ich erlesene Menschen lehren darf, ist die rechte Seite die arbeitende und Geld verdienende Seite. Von links kommt das Licht; oder kurz beides auf einen Nenner gebracht: Links sollen wir gut hinschauen und rechts sollen wir gut zuhören!

http://www.jehoschua.org/De/tagebuch/date/2017/3/8/


8. August 2018
jom rewii - 27. Av 5778 - Geburtstag meines verstorbenen, aber hindurchgeführten Bruders Huldrich
Das Wort Gottes | Was ist dein Verständnis, wenn es um Gott geht?

https://www.kingdomsalvation.org/de/videos/when-it-comes-to-god-what-is-your-understanding-3.html


Dieses Video ist eine Sensation! Es bezeugt  den wiedergekommenen Christus in China. Ich zitiere daraus:

(11.38) "Im Zeitalter des Königreichs ist es meine Arbeit zu erobern und zu vervollkommnen,
Der so genannte Gott ist nicht nur der Heilige Geist, (13.02) dieser Geist, der siebenfach verstärkte Geist, sondern eine Person, eine gewöhnliche Person, eine außerordentlich gewöhnliche Person. Er ist nicht nur männlich, sondern auch weiblich. Sie sind ähnlich darin, dass Sie beide von Menschen geboren wurden, und unähnlich darin, dass einer vom Heiligen Geist empfangen ist und der andere von einem Menschen geboren, aber unmittelbar vom Geist abstammt. Sie sind sich darin ähnlich, dass beide Mensch gewordenen fleischliche Körper Gottes die Arbeit von Gott dem Vater durchführen, und unähnlich darin, dass einer die Arbeit der Erlösung vollbringt, und der andere die Arbeit der Eroberung. Beide repräsentieren Gott, den Vater, doch einer ist der Herr der Erlösung, erfüllt mit liebender Güte und Barmherzigkeit, und der andere ist der Gott der Gerechtigkeit, erfüllt von Zorn und Urteil. Einer ist der oberste Befehlshaber, der die Arbeit der Erlösung beginnt, und der andere ist der gerechte Gott, der die Arbeit der Eroberung vollbringt. Einer ist der Anfang, der andere das Ende. Einer ist sündloses Fleisch, das die Erlösung vollendet, die Arbeit weiterführt und niemals sündhaft ist. Beide sind derselbe Geist, aber sie leben in verschiedenem Fleisch und sind an verschiedenen Orten geboren. Und sie sind durch mehrere tausend Jahre getrennt. (14.38) Dennoch ergänzt sich ihre Arbeit gegenseitig, steht niemals im Widerspruch und kann im selben Atemzug genannt werden. Beides sind Menschen, aber der eine ist ein männlicher Säugling und der andere ist ein weibliches Kleinkind. Was die Menschen über all diese vielen Jahre gesehen haben, ist nicht nur der Geist und nicht nur ein Mensch, ein Mann, sondern auch viele andere Dinge, die nicht mit den menschlichen Vorstellungen übereinstimmen, und darum sind sie niemals in der Lage, Mich vollkommen zu begreifen. Weiterhin glauben sie Mir halbwegs und halbwegs zweifeln sie an Mir, als würde ich existieren und dennoch gleichzeitig ein trügerischer Traum sein."

Der 2. Christus, ein weibliches Kleinkind? Am Anfang schien mir das unglaublich; fast ebenso unglaublich, wie die Tatsache, dass sich mein verstorbener Bruder Huldrich weder im Himmel noch in der Hölle befindet, sondern in einem andern Raum als Bankangestellter arbeitet. Am 27. Mai 2015 hatte er sich um 6 Uhr früh (Zeit für das Morgengebet) telefonisch bei mir im Traum gemeldet: "do isch Huldrich!" Der Traum kann in meinem Tagebuch, in der Präambel zum 3 Testament nachgelesen werden (jom rewii - 9. Siwan 5775 – Traum vor 6 h – do isch Huldrich)

Ich behielt den obigen Text seit dem 27. Juli 2018 auf meinem Schreibtisch pendent. Ein Chat am 28. Juli 2018 mit kingdomsalvation.org machte mir Hoffnung auf Klärung, als ich mich später aber als den reinkarnierten Jesus von Nazareth offenbarte, war kein Kontakt mehr möglich.

Bei Wikipedia findet sich der Hinweis: ... dass die von den Christen erwartete Wiederkunft Christi bereits in Gestalt einer 30-jährigen Chinesin erfolgte: https://de.wikipedia.org/wiki/Kirche_des_Allm%C3%A4chtigen_Gottes

Des Rätsels Lösung liegt gemäß Kingdomsalvation offenbar in den zwei Schöpfungsgeschichten.
In der 1. Schöpfungsgeschichte (1. Mose 1,27) heißt es lapidar: "Und Gott schuf den Menschen in seinem Bild, im Bild Gottes schuf er ihn; als Mann und Frau schuf er sie."
Die 2. Schöpfungsgeschichte (1. Mose 2,7 ff.) beginnt wie folgt: "Da bildete Gott der HERR den Menschen, Staub von der Erde, und blies den Odem des Lebens in seine Nase, und so wurde der Mensch eine lebendige Seele."

Wie Gott die Frau tatsächlich geschaffen hat, bleibt somit offen! Wikipedia formuliert es so:
Die zweite Schöpfungsgeschichte handelt von der Welt und den Menschen in weniger idealistischer Weise, Gott schafft (in zwei Versionen) den Menschen.

Wer will den allmächtigen Gott in Seinem Schöpfungswerk letztlich beurteilen? Kingdomsalvation scheint mir glaubwürdig. Mit andern Worten gibt es zwei Christusse; der 1. am Tag 1 der christlichen Zeitrechnung geboren; der 2. um 1961 geboren, in einem neuen Zeitalter. Näheres ist mir unbekannt und auch nicht so wichtig. Hier komme ich als "Arm Gottes" ins Spiel: 

http://www.jehoschua.org/De/tagebuch/date/2011/5/17/
 

Ich, Jehoschua kann bezeugen, dass mich Gott im Altwerden und auch jetzt im Greisentum (ich befinde mich im 81. Lebensjahr) nicht verlassen hat! Bruder Yun, ein Chinese hatte mir beim Auflegen der Hände zum Segen ausdrücklich bestätigt, dass meine Brufung durch Gott lebenslänglich gelte. In diesem Sinn erwarte ich getrost die Zukunft!

http://www.jehoschua.org/De/tagebuch/date/2011/5/4/

 

 

Noch bevor ich diesen Tagebucheintrag abgeschlossen habe, gibt mir mein rechtes Hörgerät erneut ein Rätsel auf. Kurz vor dem Ende eines Fußmarsches, meldet das Zweiton-Geräusch wie am Schabat, dass die Batterie leer ist. Das lässt mich aufhorchen und ich gehe wachsam weiter. In der Nähe der Kirche, der Glockenschlag zeigt 2-Uhr an, ertönt das 5-Ton-Signal, wie wenn eine neue Batterie eingelegt worden wäre. Erwartungsvoll drücke ich die Grundprogrammtaste auf der Fernsteuerung, um die Batterieladung zu prüfen. Nur das linke Hörgerät antwortet mit der 4-Ton-Melodie. Leicht enttäuscht nehme ich den restlichen Weg unter die Füße. Unmittelbar vor unserem Haus meldet sich das rechte Hörgerät mit der 5-Ton-Melodie. Diesmal warte ich mit der Spannungsprüfung zu, bis ich mich im Badezimmer des verschwitzten T-Shirts entledigen kann. Wunderbarerweise klingelt jetzt das 4-Ton-Signal auf beiden Hörgeräten, wie wenn nichts gewesen wäre! 

Erneut stellt sich wie am Schabat die Frage: Was soll das bedeuten?


4. August 2018
Schabat - 23. Av 5778 - Meine Hörgeräte geben mir Rätsel auf

 

Angefangen hat es an der Bundesfeier der Schweizerischen Eidgenossenschaft am 1. August 2018 in Lindau (Schweiz). Unsere neue Pfarrerin war für die Ansprache, wie sie an diesem Feiertag üblich ist, engagiert worden und ich war echt gespannt, welche Botschaft sie auszurichten hätte. Umso frustrierter war ich, dass ich nur Bruchstücke verstehen konnte, trotz meiner neuen, sehr teuren Hörgeräte. Ich verstand immerhin soviel, dass sie die Legende um die drei Ur-Eidgenossen mit einem fiktiven Ferienerlebnis am Meer fortsetzte: - Werner Stauffacher aus dem Kanton Schwyz, - Walter Fürst aus dem Kanton Uri und Arnold von Melchtal aus dem Kanton Obwalden. Während des Vortrags herrschte Mäuschenstille im Festzelt. Umso lauter war am Schluss der Applaus des Publikums zu ihren Ausführungen. Dass die neue Pfarrerin bei der Bevölkerung nun einen "Stein im Brett" hat, ist gut. Dass ich nicht applaudieren konnte, liegt auf der Hand, weil ich ja praktisch nichts verstanden hatte. Frustriert verliess ich sofort die Versammlung.

Nachdem ich am nächsten Morgen die Hörgeräte angelegt hatte, passierte etwas Aussergewöhnliches. In unregelmässigen Abständen meldete sich das rechte Hörgerät mit der 5-Ton-Melodie ca. 5 Mal, wie sie beim Einlegen der Batterie ertönt. Das liess mich innerlich aufhorchen. Sofort war mir klar, dass hinter der ganzen Angelegenheit der allmächtige Gott steht. Ich telefonierte dem Hörgeräteakustiker und schilderte ihm mein Erlebnis und am Nachmittag musste ich einen kompletten Hörtest über mich ergehen lassen, obschon ich eigentlich am liebsten nur über die technische und religiöse Seite des Problems gesprochen hätte. Der Akustiker war einst Mitglied der Kirchenvorsteherschaft einer Gemeinde im Kanton Thurgau und hatte ein offenes Ohr für meinen Glauben. Wir sind uns einig, dass der Geist über der Materie steht und dass besondere Erfahrungen zum menschlichen Leben gehören; man sollte sie aber ernst nehmen. So konnte ich ihm auch von meinen Erfahrungen mit der neuen Geheimwissenschaftssprache erzählen und dass das Rechts- Links-Schema die Grundlage dazu bildet. Von links kommt das Licht; rechts ist vor allem materielle Aktion beheimatet; was materiell positive Folgen hat, d.h., das sich das Vermögen vermehrt. Das ist auch in der Politik so. Daraus folgt der Grundsatz: "links sehen, rechts zuhören".

Nun wechsle ich in die Gegenwartsform - Ich befinde mich nach 8 Uhr auf dem Schabat-Spaziergang bei noch akzeptabler Temperatur. Plötzlich gibt das rechte Hörgerät zwei Signaltöne ab; was mich sehr erstaunt, habe ich doch erst vorgestern die Batterie gewechselt. Wie ich auf der Fernsteuerung das Grundprogramm (Automatik) wähle, was eine 4-Ton-Melodie auslöst, ist das rechte Hörgerät aber stumm! Was soll das?? Abwarten! Ich spaziere weiter und nach einigen hundert Metern meldet sich das rechte Hörgerät mit der 4-Ton-Melodie an! Mein Herz jubelt; Gott ist am Sprechen. Nun gilt es die Bedeutung  herauszufinden.


20. Juni 2018
jom rewii - 7. Tammus 5778 - die 53. Prophetie von King Honesty Ibok, seit Beginn der Zählung am 30. Dezember 2017

 

Der von mir verehrte nigerianische Prophet hat mit dieser Prophetie absolut ins Zentrum getroffen. Unser Sinnen und Trachten muss in den Willen des Allmächtigen Gottes verwandelt werden!

 

King Honesty Ibok

18. Juni 2017

 

 

The best way to change everything about your life, health, destiny, career, marriage, family, ministry etc is to renew your mind. 
(Romans 12:2)

 

 

Römer 12:2

Und passt euch nicht diesem Weltlauf an, sondern lasst euch [in eurem Wesen] verwandeln durch die Erneuerung eures Sinnes, damit ihr prüfen könnt, was der gute und wohlgefällige und vollkommene Wille Gottes ist. (Schlachter Bibel 2000)


16. Juni 2018
Schabat - 3. Tammus 5778 - Das Wort Gottes | Nur der Christus der letzten Tage kann dem Menschen den Weg zum ewigen Leben geben

Das Wort Gottes | Nur der Christus der letzten Tage kann dem Menschen den Weg zum ewigen Leben geben

 

https://www.youtube.com/watch?v=E-Xe2_gkLJc#utm_source=Facebook_PicSee&utm_medium=Social

 

 


6. Juni 2018
jom rewii - 23. Siwan 5778 - GOTT ist mir in Seinem Wort begegnet unmittelbar vor dem tausend jährigen Friedensreich

 

Der nigerianische Prophet King Honesty Ibok prophezeite mir heute, dass mir GOTT erscheinen würde.

In Offenbarung 19,1-21 ist das Tatsache geworden:
(Schlachter Bibel 2000)

Der Jubel im Himmel. Die Hochzeit des Lammes

19 1 Und nach diesem hörte ich eine laute Stimme einer großen Volksmenge im Himmel, die sprach: Hallelujah! Das Heil und die Herrlichkeit und die Ehre und die Macht gehören dem Herrn, unserem Gott!
2 Denn wahrhaftig und gerecht sind seine Gerichte; denn er hat die große Hure gerichtet, welche die Erde verderbte mit ihrer Unzucht, und hat das Blut seiner Knechte von ihrer Hand gefordert!
3 Und nochmals sprachen sie: Hallelujah! Und ihr Rauch steigt auf von Ewigkeit zu Ewigkeit.
4 Und die 24 Ältesten und die vier lebendigen Wesen fielen nieder und beteten Gott an, der auf dem Thron saß, und sprachen: Amen! Hallelujah!
5 Und eine Stimme kam aus dem Thron hervor, die sprach: Lobt unseren Gott, alle seine Knechte und die ihr ihn fürchtet, sowohl die Kleinen als auch die Großen!
6 Und ich hörte etwas wie die Stimme einer großen Volksmenge und wie das Rauschen vieler Wasser und wie der Schall starker Donner, die sprachen: Hallelujah! Denn der Herr, Gott, der Allmächtige, hat die Königsherrschaft angetreten!
7 Lasst uns fröhlich sein und jubeln und ihm die Ehre geben! Denn die Hochzeit des Lammes ist gekommen, und seine Frau hat sich bereit gemacht.
8 Und es wurde ihr gegeben, sich in feine Leinwand zu kleiden, rein und glänzend; denn die feine Leinwand ist die Gerechtigkeit der Heiligen.
9 Und er sprach zu mir: Schreibe: Glückselig sind die, welche zum Hochzeitsmahl des Lammes berufen sind! Und er sprach zu mir: Dies sind die wahrhaftigen Worte Gottes!
10 Und ich fiel vor seinen Füßen nieder, um ihn anzubeten. Und er sprach zu mir: Sieh dich vor, tue es nicht! Ich bin dein Mitknecht und der deiner Brüder, die das Zeugnis Jesu haben. Bete Gott an! Denn das Zeugnis Jesu ist der Geist der Weissagung.

Der Herr Jesus Christus als König und Richter
Mt 24,30-31; 2Th 1,7-10; Jes 66,15-17; Sach 14,3-5

11 Und ich sah den Himmel geöffnet, und siehe, ein weißes Pferd, und der darauf saß, heißt »Der Treue und der Wahrhaftige«; und in Gerechtigkeit richtet und kämpft er.
12 Seine Augen aber sind wie eine Feuerflamme, und auf seinem Haupt sind viele Kronen, und er trägt einen Namen geschrieben, den niemand kennt als nur er selbst.
13 Und er ist bekleidet mit einem Gewand, das in Blut getaucht ist, und sein Name heißt: »Das Wort Gottes«.
14 Und die Heere im Himmel folgten ihm nach auf weißen Pferden, und sie waren bekleidet mit weißer und reiner Leinwand.
15 Und aus seinem Mund geht ein scharfes Schwert hervor, damit er die Heidenvölker mit ihm schlage, und er wird sie mit eisernem Stab weiden; und er tritt die Weinkelter des Grimmes und des Zornes Gottes, des Allmächtigen.
16 Und er trägt an seinem Gewand und an seiner Hüfte den Namen geschrieben: »König der Könige und Herr der Herren«.


Der Sieg über das Tier und den falschen Propheten
2Th 2,8; Zeph 3,8; Jes 24,21-22; 34,1-4; Dan 7,11-12

17 Und ich sah einen Engel in der Sonne stehen; und er rief mit lauter Stimme und sprach zu allen Vögeln, die inmitten des Himmels fliegen: Kommt und versammelt euch zu dem Mahl des großen Gottes,
18 um das Fleisch der Könige zu verzehren und das Fleisch der Heerführer und das Fleisch der Starken und das Fleisch der Pferde und derer, die darauf sitzen, und das Fleisch aller, der Freien und der Knechte, sowohl der Kleinen als auch der Großen!
19 Und ich sah das Tier und die Könige der Erde und ihre Heere versammelt, um Krieg zu führen mit dem, der auf dem Pferd sitzt, und mit seinem Heer.
20 Und das Tier wurde ergriffen und mit diesem der falsche Prophet, der die Zeichen vor ihm tat, durch welche er die verführte, die das Malzeichen des Tieres annahmen, und die sein Bild anbeteten; die beiden wurden lebendig in den Feuersee geworfen, der mit Schwefel brennt.
21 Und die Übrigen wurden getötet mit dem Schwert dessen, der auf dem Pferd sitzt, das aus seinem Mund hervorgeht, und alle Vögel sättigten sich von ihrem Fleisch.


 


19. Mai 2018
Schabat - 5. Siwan 5778 - ich wurde nicht enttäuscht

Erstmals versuchte ich am Donnerstag, 17. Mai 2018 die vorbereitete Massenmail mit folgender Botschaft zu verbreiten:

 

Liebe Mailempfänger

 

Folgende Botschaft ist ganz brisant:

https://www.kingdomsalvation.org/de/thesecondcomingofjesus.html

 
www.kingdomsalvation.org
Die Prophezeiungen der Bibel über die zweite Ankunft des Herrn Jesus haben sich erfüllt. Hast du den Herrn begrüßt? Wünschst du dir, vor den Katastrophen entrückt zu werden?

Sie ist nicht nur brisant, sie ist schockierend.

 

 

Ich glaube zwar, dass ich das Geschehen als zweiter Maschiach und Nachfolger von Jesus von Nazareth (Gesalbter, Messias) und gewöhnlicher Mensch, noch aufhalten kann. Aber das ist kein Grund zur Nachlässigkeit.

 

Schalom

Eugen alias Jehoschua Senn

 

PS

Folgende Prophetie eines nigerianischen Propheten habe ich für mich am 16. Mai 2018 angenommen und geglaubt:

 

PROPHETIC PRAYERS TODAY

PSALMS 102:16-17

When the Lord builds up Zion, He will appear in His glory;

17He will regard the plea of the destitute and will not despise their prayer.

I pray for you today, that God will build up your life, health, destiny, finances, businesses, dreams, vision, spiritual life, academic pursuits, marriage, ministry etc.

God shall hear your voice and prayers.

God shall appear in His glory unto you and you shall be glorifying in Jesus Christ mighty name.

SHALOM 

Ich konnte die Mail nicht abschicken, wusste aber nicht warum. Nach Änderungen und Ergänzungen versuchte ich es erneut; keine Chance.

Mir blieb der Schabat als einzige Hoffnung.

So manches Mal habe ich in der Vergangenheit am Schabat Außergewöhnliches erlebt. Und wirklich heute ging es. Ich musste zwar noch 3 Mailadressen löschen, weil angeblich falsch formatiert. HalleluYAH!

 

Diese Botschaft muss mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln weiterverbreitet werden. Dessen bin ich überzeugt, obwohl ich anfänglich der Kirche des Allmächtigen Gottes skeptisch gegenüber gestanden bin. Natürlich ist auch diese Kirche nicht fehlerfrei. So hat sie keinen eigentlichen Bezug zum Volk der Juden. JAHWEH hat aber die Erwählung dieses Volkes nie aufgehoben und die Erlösung Israels ist mein eigenes Lebensschicksal.

Es ist das Verdienst der Kirche des Allmächtigen Gottes, die Wahrheitsfrage sehr wichtig zu machen. Siehe folgenden Video: https://www.youtube.com/watch?v=pNeX4X8G4FU&feature=share

Am 18. Mai 2018 ist mir folgendes bewusst geworden:
GOTT Vater ist die Wahrheit, der Weg und das Leben,
Gottes Sohn, Jesus Christus ist der Weg, die Wahrheit und das Leben.


Beim Vater steht die Wahrheit an erster Stelle, weil ER die absolute Wahrheit ist.
Beim Sohn steht der Weg an erster Stelle, weil wir durch das Blut des Sohnes Zugang haben zum Himmlischen Vater.


7. Mai 2018
jom scheni - 22. Iyar 5778 - die Geschichte der Sendschreiben in Offenbarung 2,7 wiederholt sich


Am 30. April 2018 schrieb ich, dass mir die Kirche des Allmächtigen Gottes in China Rätsel aufgebe, dass aber das Zeugnis echt sei. Diese Kirche beschäftigt sich nicht mit den noch nicht erfüllten alttestamentlichen Verheißungen, wie ich, in meinem Tagebuch bzw. 3.Testament.
 

Die Situation in China hat Ähnlichkeit mit den Verhältnissen in der Gemeinde in Philadelphia in Offenbarung 3,10:

"Weil du das Wort vom standhaften Ausharren auf mich bewahrt hast, werde auch ich dich bewahren vor der Stunde der Versuchung, die über den ganzen Erdkreis kommen wird, damit die versucht werden, die auf der Erde wohnen."

Hier ist das Zeugnis einer chinesischen Frau, mit der ich bei Facebook im Kontakt stehe und die etliche Jahre im Gefängnis verbringen musste und dabei oft bis an ihre Grenzen gefordert war und die Jugend verpasste.

 

Im Gegensatz dazu steht die Situation in der westlichen Hemisphäre, wo das letzte Sendschreiben an die Gemeinde in Laodizea weitgehend zutrifft. Offenbarung 3,14 ff.:

"14 Und dem Engel der Gemeinde von Laodizea schreibe: Das sagt der »Amen«, der treue und wahrhaftige Zeuge, der Ursprung der Schöpfung Gottes:
15 Ich kenne deine Werke, dass du weder kalt noch heiß bist. Ach, dass du kalt oder heiß wärst!
16 So aber, weil du lau bist und weder kalt noch heiß, werde ich dich ausspeien aus meinem Mund.
17 Denn du sprichst: Ich bin reich und habe Überfluss, und mir mangelt es an nichts! - und du erkennst nicht, dass du elend und erbärmlich bist, arm, blind und entblößt.
18 Ich rate dir, von mir Gold zu kaufen, das im Feuer geläutert ist, damit du reich wirst, und weiße Kleider, damit du dich bekleidest und die Schande deiner Blöße nicht offenbar wird; und salbe deine Augen mit Augensalbe, damit du sehen kannst!
19 Alle, die ich lieb habe, die überführe und züchtige ich. So sei nun eifrig und tue Buße!
20 Siehe, ich stehe vor der Tür und klopfe an. Wenn jemand meine Stimme hört und die Tür öffnet, so werde ich zu ihm hineingehen und das Mahl mit ihm essen und er mit mir.
21 Wer überwindet, dem will ich geben, mit mir auf meinem Thron zu sitzen, so wie auch ich überwunden habe und mich mit meinem Vater auf seinen Thron gesetzt habe.
22 Wer ein Ohr hat, der höre, was der Geist den Gemeinden sagt!"

(Schlachter Bibel 2000)

Jesus fordert von den Gemeinden Überwindung und das ist kein Spaziergang. Ohne echtes Engagement und echte Buße geht es nicht. Den Überwindern winkt aber unvorstellbare Herrlichkeit!


30. April 2018
jom scheni - 15. Iyar 5778 - die Kirche des Allmächtigen Gottes

Die Kirche des Allmächtigen Gottes gibt mir Rätsel auf. Dass diese chinesische Organisation mit dem allmächtigen GOTT etwas zu tun hat, steht für mich außer Frage.

Dass aber Israel und die Juden und all die alttestamentlichen, noch nicht erfüllten Verheißungen keine Bedeutung haben, ist für mich nicht nachvollziehbar.

 

Hingegen hat mich das Zeugnis einer jungen Frau beeindruckt:

Gottes wahre Liebe:

https://www.youtube.com/watch?v=dd2UHX7_5zg

Zeugnis einer jungen Frau der Kirche des Allmächtigen Gottes

(Erzählende Nachstellung einer wahren Geschichte)

 
icon Übersetzer gesucht
icon Seite drucken   icon Tagebuch RSS