DE | EN

3.19. Eine neue Chance für unsere Ehe

Aus dem Tagebuch:

7. Mai 2010 (Freitag)
Ich habe wunderbar geschlafen; an einem Stück, ohne je aufstehen zu müssen, was für mich außergewöhnlich ist. Mich bewegt Gottes Führung im Zusammenhang mit dem Entscheid Israels, zweimal pro Jahr einen Monat nach dem verheißenen Land fahren zu dürfen. Der in der Nacht vom 17. März 2010 aufblitzende Ehering und der erwähnte Nebenzweck meines unfreiwilligen Aufenthalts in der Schweiz werden mir deutlicher. Gott gibt unserer Ehe nochmals eine Chance, diese nach Seinem Willen zu gestalten. Ich will alles mir Mögliche zum Gelingen beitragen.
 

 
icon Übersetzer gesucht
icon Seite drucken   icon Tagebuch RSS